Workshop: Kontaktabbruch in Kriegsenkel-Familien - Ein transgenerationelles Erbe?

Veranstaltungsort

Meine Praxis
Cheruskerstraße 10-2
10829 Berlin

Wann?

Start: Samstag, 25. Januar 2020 um 10:00 Uhr
um 17:00 Uhr

Für viele Kriegsenkel sind die vergangenen Tage die anstrengendsten im Jahr. Weihnachten - das Fest der Familie - ist für viele Kriegsenkel ein Grauen. Immer wieder versuchen sie, mit Mutter oder Vater in einen liebevollen Kontakt zu kommen und geben alles! Viele hoffen, dass es dieses Mal zur ersehnten Begegnung kommt, in der Missverständnisse aufgeklärt oder sie ein klein wenig mehr Anerkennung bekommen.

Die Enttäuschung darüber, dass die Aufmerksamkeit wieder der Bruder oder die Schwester erhält und nicht man selbst, ist oftmals so groß, dass es zum Kontaktabbruch kommt. Nie wieder, heißt es dann! - Worum geht es in den Kriegsenkel-Familien, wenn der Kontakt abgebrochen wird? Gibt es eine heimliche Agenda in diesen Familien - eine transgenerationelle Vererbung? Was kann man tun, dass es zu liebevollen Begegnungen kommt? Darum geht es in dem am 25.01. stattfindenden Workshop.

Wann: 25.1.20
Zeit: 10-17 Uhr
Investition: 145 € inkl.MwSt
Ort: Meine Praxis in 10829 Berlin, Cheruskerstraße 10-2 .

Anmeldung hier: mailto@meyer-legrand, nur noch wenige Plätze

Zurück

< Juli 2020 August 2020 September 2020 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31